Daten­schutz­bes­tim­mun­gen


Daten­schut­zerklä­rung

1. Daten­schutz auf einen Blick

All­ge­meine Hin­weise
Die fol­gen­den Hin­weise geben einen ein­fa­chen Über­blick darü­ber, was mit Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten pas­siert, wenn Sie unsere Web­site besu­chen. Per­so­nen­be­zo­gene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persön­lich iden­ti­fi­ziert werden können. Ausführ­liche Infor­ma­tio­nen zum Thema Daten­schutz ent­neh­men Sie unse­rer unter diesem Text auf­geführ­ten Daten­schut­zerklä­rung.

Date­ner­fas­sung auf unse­rer Web­site
Wer ist verant­wort­lich für die Date­ner­fas­sung auf dieser Web­site?
Die Daten­ve­rar­bei­tung auf dieser Web­site erfolgt durch den Web­si­te­be­trei­ber. Dessen Kon­takt­da­ten können Sie dem Impres­sum dieser Web­site ent­neh­men.

Wie erfas­sen wir Ihre Daten?
Ihre Daten werden zum einen dadurch erho­ben, dass Sie uns diese mit­tei­len. Hier­bei kann es sich z.B. um Daten han­deln, die Sie in ein Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­ben.
Andere Daten werden auto­ma­tisch beim Besuch der Web­site durch unsere IT-Sys­teme erfasst. Das sind vor allem tech­nische Daten (z.B. Inter­net­brow­ser, Betriebs­sys­tem oder Uhr­zeit des Sei­te­nau­frufs). Die Erfas­sung dieser Daten erfolgt auto­ma­tisch, sobald Sie unsere Web­site betre­ten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Ein Teil der Daten wird erho­ben, um eine feh­ler­freie Bereits­tel­lung der Web­site zu gewähr­leis­ten. Andere Daten können zur Ana­lyse Ihres Nut­zer­ve­rhal­tens ver­wen­det werden.

Welche Rechte haben Sie bezü­glich Ihrer Daten?
Sie haben jeder­zeit das Recht unent­gelt­lich Aus­kunft über Her­kunft, Empfän­ger und Zweck Ihrer ges­pei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu erhal­ten. Sie haben außer­dem ein Recht, die Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung dieser Daten zu ver­lan­gen. Hierzu sowie zu wei­te­ren Fragen zum Thema Daten­schutz können Sie sich jeder­zeit unter der im Impres­sum ange­ge­be­nen Adresse an uns wenden. Des Wei­te­ren steht Ihnen ein Bes­ch­wer­de­recht bei der zustän­di­gen Auf­sichts­behörde zu.

Ana­lyse-Tools und Tools von Drit­tan­bie­tern
Beim Besuch unse­rer Web­site kann Ihr Surf-Verhal­ten sta­tis­tisch aus­ge­wer­tet werden. Das ges­chieht vor allem mit Cookies und mit soge­nann­ten Ana­ly­se­pro­gram­men. Die Ana­lyse Ihres Surf-Verhal­tens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhal­ten kann nicht zu Ihnen zurü­ck­ver­folgt werden. Sie können dieser Ana­lyse widers­pre­chen oder sie durch die Nicht­be­nut­zung bes­timm­ter Tools verhin­dern. Detaillierte Infor­ma­tio­nen dazu finden Sie in der fol­gen­den Daten­schut­zerklä­rung.
Sie können dieser Ana­lyse widers­pre­chen. Über die Widers­pruchsmö­gli­ch­kei­ten werden wir Sie in dieser Daten­schut­zerklä­rung infor­mie­ren.

2. All­ge­meine Hin­weise und Pflich­t­in­for­ma­tio­nen

Daten­schutz
Die Betrei­ber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persön­li­chen Daten sehr ernst. Wir behan­deln Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und ents­pre­chend der gesetz­li­chen Daten­schutz­vor­schrif­ten sowie dieser Daten­schut­zerklä­rung.
Wenn Sie diese Web­site benut­zen, werden ver­schie­dene per­so­nen­be­zo­gene Daten erho­ben. Per­so­nen­be­zo­gene Daten sind Daten, mit denen Sie persön­lich iden­ti­fi­ziert werden können. Die vor­lie­gende Daten­schut­zerklä­rung erläu­tert, welche Daten wir erhe­ben und wofür wir sie nutzen. Sie erläu­tert auch, wie und zu wel­chem Zweck das ges­chieht.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenü­ber­tra­gung im Inter­net (z.B. bei der Kom­mu­ni­ka­tion per E-Mail) Siche­rheitslü­cken auf­wei­sen kann. Ein lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hin­weis zur verant­wort­li­chen Stelle
Die verant­wort­liche Stelle für die Daten­ve­rar­bei­tung auf dieser Web­site ist:
7Mind GmbH
Liebig­str. 4
D-44139 Dort­mund
E-Mail: info@​7​mind.​de
Verant­wort­liche Stelle ist die natür­liche oder juris­tische Person, die allein oder gemein­sam mit ande­ren über die Zwecke und Mittel der Verar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adres­sen o. Ä.) ent­schei­det.

Wider­ruf Ihrer Ein­willi­gung zur Daten­ve­rar­bei­tung
Viele Daten­ve­rar­bei­tungs­vorgänge sind nur mit Ihrer aus­drü­ck­li­chen Ein­willi­gung möglich. Sie können eine bereits erteilte Ein­willi­gung jeder­zeit wider­ru­fen. Dazu reicht eine form­lose Mit­tei­lung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßig­keit der bis zum Wider­ruf erfolg­ten Daten­ve­rar­bei­tung bleibt vom Wider­ruf unberührt.

Bes­ch­wer­de­recht bei der zustän­di­gen Auf­sichts­behörde
Im Falle daten­schutz­recht­li­cher Verstöße steht dem Betrof­fe­nen ein Bes­ch­wer­de­recht bei der zustän­di­gen Auf­sichts­behörde zu. Zustän­dige Auf­sichts­behörde in daten­schutz­recht­li­chen Fragen ist der Lan­des­da­ten­schutz­beauf­tragte des Bun­des­landes, in dem unser Unter­neh­men seinen Sitz hat. Eine Liste der Daten­schutz­beauf­trag­ten sowie deren Kon­takt­da­ten können fol­gen­dem Link ent­nom­men werden: https://​www​.bfdi​.bund​.de/​D​E​/​I​n​f​o​t​h​e​k​/​A​n​s​c​h​r​i​f​t​e​n​_​L​i​n​k​s​/​a​n​s​c​h​r​i​f​t​e​n​_​l​i​n​k​s​-​n​o​d​e​.html.

Recht auf Datenü­ber­trag­bar­keit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grund­lage Ihrer Ein­willi­gung oder in Erfül­lung eines Ver­trags auto­ma­ti­siert verar­bei­ten, an sich oder an einen Drit­ten in einem gän­gi­gen, maschi­nen­les­ba­ren Format aushän­di­gen zu lassen. Sofern Sie die direkte Über­tra­gung der Daten an einen ande­ren Verant­wort­li­chen ver­lan­gen, erfolgt dies nur, soweit es tech­nisch mach­bar ist.

SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung
Diese Seite nutzt aus Siche­rheits­grün­den und zum Schutz der Über­tra­gung ver­trau­li­cher Inhalte, wie zum Bei­spiel Bes­tel­lun­gen oder Anfra­gen, die Sie an uns als Sei­ten­be­trei­ber senden, eine SSL-bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung. Eine ver­schlüs­selte Ver­bin­dung erken­nen Sie daran, dass die Adress­zeile des Brow­sers von http://” auf https://” wech­selt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Brow­ser­zeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung akti­viert ist, können die Daten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen werden.

Unser Shop­dienst­leis­ter FastS­pring“, auf den Sie beim Kauf unse­rer Pro­dukte wei­ter­ge­lei­tet werden, sichert Ihre Daten im Zah­lung­sver­kehr ab. Deshalb nutzt FastS­pring“ aus Siche­rheits­grün­den und zum Schutz Ihrer ver­trau­li­chen sowie persön­li­chen Inhalte bei der Über­tra­gung im Zah­lung­sver­kehr eine SSL-Ver­schlüs­se­lung. Die Brow­ser­zeile https://“ zeigt den Ein­satz der SSL-Ver­schlüs­se­lung an, der Zah­lung­sver­kehr erfolgt jetzt ver­schlüs­selt.
Wei­tere Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz bei FastS­pring finden Sie unter: https://​fasts​pring​.com/​p​r​i​vacy/

Ver­schlüs­sel­ter Zah­lung­sver­kehr auf dieser Web­site
Bes­teht nach dem Abschluss eines kos­tenp­flich­ti­gen Ver­trags eine Verp­flich­tung, uns Ihre Zah­lung­sda­ten (z.B. Kon­to­num­mer bei Ein­zug­sermäch­ti­gung) zu über­mit­teln, werden diese Daten zur Zah­lung­sab­wi­ck­lung benö­tigt.
Der Zah­lung­sver­kehr über die gän­gi­gen Zah­lung­smit­tel (Visa/​MasterCard, Last­schrift­ver­fah­ren) erfolgt aus­schließ­lich über eine ver­schlüs­selte SSL- bzw. TLS-Ver­bin­dung. Eine ver­schlüs­selte Ver­bin­dung erken­nen Sie daran, dass die Adress­zeile des Brow­sers von « http:// » auf « https:// » wech­selt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Brow­ser­zeile.
Bei ver­schlüs­sel­ter Kom­mu­ni­ka­tion können Ihre Zah­lung­sda­ten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen werden.

Aus­kunft, Sper­rung, Löschung
Sie haben im Rahmen der gel­ten­den gesetz­li­chen Bes­tim­mun­gen jeder­zeit das Recht auf unent­gelt­liche Aus­kunft über Ihre ges­pei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, deren Her­kunft und Empfän­ger und den Zweck der Daten­ve­rar­bei­tung und ggf. ein Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu wei­te­ren Fragen zum Thema per­so­nen­be­zo­gene Daten können Sie sich jeder­zeit unter der im Impres­sum ange­ge­be­nen Adresse an uns wenden.

Widers­pruch gegen Werbe-Mails
Der Nut­zung von im Rahmen der Impres­sum­sp­flicht veröf­fent­lich­ten Kon­takt­da­ten zur Über­sen­dung von nicht aus­drü­ck­lich ange­for­der­ter Wer­bung und Infor­ma­tions­ma­te­ria­lien wird hier­mit widers­pro­chen. Die Betrei­ber der Seiten behal­ten sich aus­drü­ck­lich recht­liche Schritte im Falle der unver­lang­ten Zusen­dung von Wer­be­in­for­ma­tio­nen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Daten­schutz­beauf­trag­ter

Gesetz­lich vor­ges­chrie­be­ner Daten­schutz­beauf­trag­ter
Wir haben für unser Unter­neh­men einen Daten­schutz­beauf­trag­ten bes­tellt.
Ben­ja­min Kühn
HC Plus | Gesell­schaft für Daten­schutz UG (haf­tungs­bes­chränkt)
Genests­traße 5 | D-10829 Berlin
Tele­fon: +49 (0) 30 959 984 570
E-Mail: info@​hc-​plus.​de

4. Date­ner­fas­sung auf unse­rer Web­site

Server-Log-Dateien
Der Pro­vi­der der Seiten erhebt und spei­chert auto­ma­tisch Infor­ma­tio­nen in so genann­ten Server-Log-Dateien, die Ihr Brow­ser auto­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:
• Brow­ser­typ und Brow­ser­ver­sion
• ver­wen­detes Betriebs­sys­tem
• Refer­rer URL
• Host­name des zugrei­fen­den Rech­ners
• Uhr­zeit der Ser­ve­ran­frage
• IP-Adresse
Eine Zusam­menfüh­rung dieser Daten mit ande­ren Daten­quel­len wird nicht vor­ge­nom­men.
Grund­lage für die Daten­ve­rar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verar­bei­tung von Daten zur Erfül­lung eines Ver­trags oder vor­ver­tra­gli­cher Maß­nah­men ges­tat­tet.

Kon­takt­for­mu­lar
Wenn Sie uns per Kon­takt­for­mu­lar Anfra­gen zukom­men lassen, werden Ihre Anga­ben aus dem Anfra­ge­for­mu­lar ink­lu­sive der von Ihnen dort ange­ge­be­nen Kon­takt­da­ten zwecks Bear­bei­tung der Anfrage und für den Fall von Anschluss­fra­gen bei uns ges­pei­chert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­willi­gung weiter.
Die Verar­bei­tung der in das Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­ge­be­nen Daten erfolgt somit aus­schließ­lich auf Grund­lage Ihrer Ein­willi­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Ein­willi­gung jeder­zeit wider­ru­fen. Dazu reicht eine form­lose Mit­tei­lung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßig­keit der bis zum Wider­ruf erfolg­ten Daten­ve­rar­bei­tungs­vorgänge bleibt vom Wider­ruf unberührt.
Die von Ihnen im Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­ge­be­nen Daten ver­blei­ben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auf­for­dern, Ihre Ein­willi­gung zur Spei­che­rung wider­ru­fen oder der Zweck für die Datens­pei­che­rung entfällt (z.B. nach abges­chlos­se­ner Bear­bei­tung Ihrer Anfrage). Zwin­gende gesetz­liche Bes­tim­mun­gen – ins­be­son­dere Auf­be­wah­rung­sfris­ten – blei­ben unberührt.

Regis­trie­rung auf dieser Web­site
Sie können sich auf unse­rer Web­site regis­trie­ren, um zusätz­liche Funk­tio­nen auf der Seite zu nutzen. Die dazu ein­ge­ge­be­nen Daten ver­wen­den wir nur zum Zwecke der Nut­zung des jewei­li­gen Ange­botes oder Dienstes, für den Sie sich regis­triert haben. Die bei der Regis­trie­rung abge­frag­ten Pflich­tan­ga­ben müssen voll­stän­dig ange­ge­ben werden. Ande­ren­falls werden wir die Regis­trie­rung ableh­nen.
Für wich­tige Ände­run­gen etwa beim Ange­bot­sum­fang oder bei tech­nisch not­wen­di­gen Ände­run­gen nutzen wir die bei der Regis­trie­rung ange­ge­bene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu infor­mie­ren.
Die Verar­bei­tung der bei der Regis­trie­rung ein­ge­ge­be­nen Daten erfolgt auf Grund­lage Ihrer Ein­willi­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Ein­willi­gung jeder­zeit wider­ru­fen. Dazu reicht eine form­lose Mit­tei­lung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßig­keit der bereits erfolg­ten Daten­ve­rar­bei­tung bleibt vom Wider­ruf unberührt.
Die bei der Regis­trie­rung erfass­ten Daten werden von uns ges­pei­chert, solange Sie auf unse­rer Web­site regis­triert sind und werden anschließend gelö­scht. Gesetz­liche Auf­be­wah­rung­sfris­ten blei­ben unberührt.

Regis­trie­rung mit Face­book Connect
Statt einer direk­ten Regis­trie­rung auf unse­rer Web­site können Sie sich mit Face­book Connect regis­trie­ren. Anbie­ter dieses Dienstes ist die Face­book Ire­land Limi­ted, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland.
Wenn Sie sich für die Regis­trie­rung mit Face­book Connect ent­schei­den und auf den Login with Face­book”- / Connect with Facebook”-Button kli­cken, werden Sie auto­ma­tisch auf die Platt­form von Face­book wei­ter­ge­lei­tet. Dort können Sie sich mit Ihren Nut­zung­sda­ten anmel­den. Dadurch wird Ihr Face­book-Profil mit unse­rer Web­site bzw. unse­ren Diens­ten verknüpft. Durch diese Verknüp­fung erhal­ten wir Zugriff auf Ihre bei Face­book hin­ter­leg­ten Daten. Dies sind vor allem:
• Dein öffent­liches Profil
• Deine Email-Adresse (wenn frei­ge­ge­ben)

Diese Daten werden teil­weise zur Ein­rich­tung, Bereits­tel­lung und Per­so­na­li­sie­rung Ihres Accounts genutzt.
Wei­tere Infor­ma­tio­nen finden Sie in den Face­book-Nut­zung­sbe­din­gun­gen und den Face­book-Daten­schutz­bes­tim­mun­gen. Diese finden Sie unter: https://​de​-de​.face​book​.com/​a​b​o​u​t​/​p​r​i​vacy/ und https://​www​.face​book​.com/​l​e​g​a​l​/​t​erms/.

Bewer­bun­gen
Wir erhe­ben und verar­bei­ten die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten von Bewer­bern zum Zwecke der Abwi­ck­lung des Bewer­bung­sver­fah­rens. Die Verar­bei­tung kann auch auf elek­tro­ni­schem Wege erfol­gen. Dies ist ins­be­son­dere dann der Fall, wenn ein Bewer­ber ents­pre­chende Bewer­bung­sun­ter­la­gen auf dem elek­tro­ni­schen Wege, bei­spiels­weise per E-Mail, an uns über­mit­telt. Bei Abschluss eines Ans­tel­lung­sver­trages mit einem Bewer­ber werden die über­mit­tel­ten Daten zum Zwecke der Abwi­ck­lung des Bes­chäf­ti­gung­sve­rhält­nisses unter Beach­tung der gesetz­li­chen Vor­schrif­ten ges­pei­chert. Wird kein Ans­tel­lung­sver­trag mit dem Bewer­ber ges­chlos­sen, so werden die Bewer­bung­sun­ter­la­gen sechs Monate nach Bekannt­gabe der Absa­geent­schei­dung auto­ma­tisch gelö­scht, sofern einer Löschung keine sons­ti­gen berech­tig­ten Inter­es­sen des für die Verar­bei­tung Verant­wort­li­chen ent­ge­gens­te­hen oder Sie nicht der wei­te­ren Nut­zung in unse­rer Bewer­ber­da­ten­bank für zukünf­tige Pro­jekte aktiv zuges­timmt haben. Bitte beach­ten Sie, dass die Über­tra­gung per E-Mail nicht auto­ma­tisch ver­schlüs­selt wird. Alter­na­tiv haben Sie die Mögli­ch­keit Ihre Anfrage jeder­zeit per Post an die 7Mind GmbH, Lie­big­str. 4, D-44139 Dort­mund zu senden.

5. Ana­lyse Tools und Wer­bung

Google Ana­ly­tics
Diese Web­site nutzt Funk­tio­nen des Weba­na­ly­se­dienstes Google Ana­ly­tics. Anbie­ter ist die Google Inc., 1600 Amphi­theatre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA.
Google Ana­ly­tics ver­wen­det so genannte « Cookies ». Das sind Text­da­teien, die auf Ihrem Com­pu­ter ges­pei­chert werden und die eine Ana­lyse der Benut­zung der Web­site durch Sie ermö­gli­chen. Die durch den Cookie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung dieser Web­site werden in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tra­gen und dort ges­pei­chert.
Die Spei­che­rung von Google-Ana­ly­tics-Cookies erfolgt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­si­te­be­trei­ber hat ein berech­tigtes Inter­esse an der Ana­lyse des Nut­zer­ve­rhal­tens, um sowohl sein Weban­ge­bot als auch seine Wer­bung zu opti­mie­ren.

IP Ano­ny­mi­sie­rung
Wir haben auf dieser Web­site die Funk­tion IP-Ano­ny­mi­sie­rung akti­viert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google inne­rhalb von Mit­glied­staa­ten der Europäi­schen Union oder in ande­ren Ver­trag­ss­taa­ten des Abkom­mens über den Europäi­schen Wirt­schafts­raum vor der Über­mit­tlung in die USA gekürzt. Nur in Aus­nah­mefäl­len wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Im Auf­trag des Betrei­bers dieser Web­site wird Google diese Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­si­teak­ti­vitä­ten zusam­men­zus­tel­len und um wei­tere mit der Web­si­te­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­dene Dienst­leis­tun­gen gegenü­ber dem Web­si­te­be­trei­ber zu erbrin­gen. Die im Rahmen von Google Ana­ly­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit ande­ren Daten von Google zusam­men­geführt.

Brow­ser Plugin
Sie können die Spei­che­rung der Cookies durch eine ents­pre­chende Eins­tel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware verhin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­liche Funk­tio­nen dieser Web­site vol­lumfän­glich werden nutzen können. Sie können darü­ber hinaus die Erfas­sung der durch den Cookie erzeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­site bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verar­bei­tung dieser Daten durch Google verhin­dern, indem Sie das unter dem fol­gen­den Link verfüg­bare Brow­ser-Plugin herun­ter­la­den und ins­tal­lie­ren: https://​tools​.google​.com/​d​l​p​a​g​e​/​g​a​o​p​t​o​u​t​?​hl=de.

Widers­pruch gegen Date­ner­fas­sung
Sie können die Erfas­sung Ihrer Daten durch Google Ana­ly­tics verhin­dern, indem Sie auf fol­gen­den Link kli­cken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfas­sung Ihrer Daten bei zukünf­ti­gen Besu­chen dieser Web­site verhin­dert: Google Ana­ly­tics deak­ti­vie­ren.
Mehr Infor­ma­tio­nen zum Umgang mit Nut­zer­da­ten bei Google Ana­ly­tics finden Sie in der Daten­schut­zerklä­rung von Google: https://​sup​port​.google​.com/​a​n​a​l​y​t​i​c​s​/​a​n​s​w​e​r​/​6​0​0​4​2​4​5​?​hl=de.

Auf­trag­sda­ten­ve­rar­bei­tung
Wir haben mit Google einen Ver­trag zur Auf­trag­sda­ten­ve­rar­bei­tung abges­chlos­sen und setzen die stren­gen Vor­ga­ben der deut­schen Daten­schutz­behör­den bei der Nut­zung von Google Ana­ly­tics voll­stän­dig um.

Face­book Pixel
Unsere Web­site nutzt zur Kon­ver­sions­mes­sung das Besu­che­rak­tions-Pixel von Face­book, Face­book Inc., 1601 S. Cali­for­nia Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Face­book”).
So kann das Verhal­ten der Sei­ten­be­su­cher nach­ver­folgt werden, nach­dem diese durch Klick auf eine Face­book-Wer­bean­zeige auf die Web­site des Anbie­ters wei­ter­ge­lei­tet wurden. Dadurch können die Wirk­sam­keit der Face­book-Wer­bean­zei­gen für sta­tis­tische und Markt­for­schung­sz­wecke aus­ge­wer­tet werden und zukünf­tige Wer­be­maß­nah­men opti­miert werden.
Die erho­be­nen Daten sind für uns als Betrei­ber dieser Web­site anonym, wir können keine Rück­schlüsse auf die Iden­tität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Face­book ges­pei­chert und verar­bei­tet, sodass eine Ver­bin­dung zum jewei­li­gen Nut­zer­pro­fil möglich ist und Face­book die Daten für eigene Wer­bez­wecke, ents­pre­chend der Face­book-Daten­ver­wen­dung­sricht­li­nie ver­wen­den kann. Dadurch kann Face­book das Schal­ten von Wer­bean­zei­gen auf Seiten von Face­book sowie auße­rhalb von Face­book ermö­gli­chen. Diese Ver­wen­dung der Daten kann von uns als Sei­ten­be­trei­ber nicht beein­flusst werden.
In den Daten­schutz­hin­wei­sen von Face­book finden Sie wei­tere Hin­weise zum Schutz Ihrer Pri­vats­phäre: https://​www​.face​book​.com/​a​b​o​u​t​/​p​r​i​vacy/.
Sie können außer­dem die Remar­ke­ting-Funk­tion Custom Audiences” im Bereich Eins­tel­lun­gen für Wer­bean­zei­gen unter https://​www​.face​book​.com/​a​d​s​/​p​r​e​f​e​r​e​n​c​e​s​/​?​e​n​t​r​y​_​p​r​o​d​u​c​t​=​a​d​_​s​e​t​t​i​n​g​s​_​s​creen deak­ti­vie­ren. Dazu müssen Sie bei Face­book ange­mel­det sein.
Wenn Sie kein Face­book Konto besit­zen, können Sie nut­zung­sba­sierte Wer­bung von Face­book auf der Web­site der Euro­pean Inter­ac­tive Digi­tal Adver­ti­sing Alliance deak­ti­vie­ren: http://​www​.you​ron​li​ne​choices​.com/​d​e​/​p​r​a​f​e​r​e​n​z​m​a​n​a​g​e​ment/.

6. News­let­ter

News­let­ter­da­ten
Wenn Sie den auf der Web­site ange­bo­te­nen News­let­ter bezie­hen möch­ten, benö­ti­gen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Infor­ma­tio­nen, welche uns die Über­prü­fung ges­tat­ten, dass Sie der Inha­ber der ange­ge­be­nen E-Mail-Adresse sind und mit dem Emp­fang des News­let­ters ein­vers­tan­den sind. Wei­tere Daten werden nicht bzw. nur auf frei­willi­ger Basis erho­ben. Diese Daten ver­wen­den wir aus­schließ­lich für den Ver­sand der ange­for­der­ten Infor­ma­tio­nen und geben diese nicht an Dritte weiter.
Die Verar­bei­tung der in das News­let­te­ran­mel­de­for­mu­lar ein­ge­ge­be­nen Daten erfolgt aus­schließ­lich auf Grund­lage Ihrer Ein­willi­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Ein­willi­gung zur Spei­che­rung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nut­zung zum Ver­sand des News­let­ters können Sie jeder­zeit wider­ru­fen, etwa über den « Aus­tra­gen »-Link im News­let­ter. Die Rechtmäßig­keit der bereits erfolg­ten Daten­ve­rar­bei­tungs­vorgänge bleibt vom Wider­ruf unberührt.
Die von Ihnen zum Zwecke des News­let­ter-Bezugs bei uns hin­ter­leg­ten Daten werden von uns bis zu Ihrer Aus­tra­gung aus dem News­let­ter ges­pei­chert und nach der Abbes­tel­lung des News­let­ters gelö­scht. Daten, die zu ande­ren Zwe­cken bei uns ges­pei­chert wurden (z.B. E-Mail-Adres­sen für den Mit­glie­der­be­reich) blei­ben hier­von unberührt.

Mail­Chimp
Diese Web­site nutzt die Dienste von Mail­Chimp für den Ver­sand von News­let­tern. Anbie­ter ist die Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA.
Mail­Chimp ist ein Dienst, mit dem u.a. der Ver­sand von News­let­tern orga­ni­siert und ana­ly­siert werden kann. Wenn Sie Daten zum Zwecke des News­let­ter­be­zugs ein­ge­ben (z.B. E-Mail-Adresse), werden diese auf den Ser­vern von Mail­Chimp in den USA ges­pei­chert.
Mail­Chimp verfügt über eine Zer­ti­fi­zie­rung nach dem EU-US-Pri­vacy-Shield”. Der Pri­vacy-Shield” ist ein Übe­rein­kom­men zwi­schen der Europäi­schen Union (EU) und den USA, das die Ein­hal­tung europäi­scher Daten­schutz­stan­dards in den USA gewähr­leis­ten soll.
Mit Hilfe von Mail­Chimp können wir unsere News­let­ter­kam­pa­gnen ana­ly­sie­ren. Wenn Sie eine mit Mail­Chimp ver­sandte E-Mail öffnen, ver­bin­det sich eine in der E-Mail enthal­tene Datei (sog. web-beacon) mit den Ser­vern von Mail­Chimp in den USA. So kann fest­ges­tellt werden, ob eine News­let­ter-Nachricht geöff­net und welche Links ggf. angek­lickt wurden. Außer­dem werden tech­nische Infor­ma­tio­nen erfasst (z.B. Zeit­punkt des Abrufs, IP-Adresse, Brow­ser­typ und Betriebs­sys­tem). Diese Infor­ma­tio­nen können nicht dem jewei­li­gen News­let­ter-Empfän­ger zugeord­net werden. Sie dienen aus­schließ­lich der sta­tis­ti­schen Ana­lyse von News­let­ter­kam­pa­gnen. Die Ergeb­nisse dieser Ana­ly­sen können genutzt werden, um künf­tige News­let­ter besser an die Inter­es­sen der Empfän­ger anzu­pas­sen.
Wenn Sie keine Ana­lyse durch Mail­Chimp wollen, müssen Sie den News­let­ter abbes­tel­len. Hierfür stel­len wir in jeder News­let­ter­na­chricht einen ents­pre­chen­den Link zur Verfü­gung. Des Wei­te­ren können Sie den News­let­ter auch direkt auf der Web­site abbes­tel­len.
Die Daten­ve­rar­bei­tung erfolgt auf Grund­lage Ihrer Ein­willi­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Ein­willi­gung jeder­zeit wider­ru­fen, indem Sie den News­let­ter abbes­tel­len. Die Rechtmäßig­keit der bereits erfolg­ten Daten­ve­rar­bei­tungs­vorgänge bleibt vom Wider­ruf unberührt.
Die von Ihnen zum Zwecke des News­let­ter-Bezugs bei uns hin­ter­leg­ten Daten werden von uns bis zu Ihrer Aus­tra­gung aus dem News­let­ter ges­pei­chert und nach der Abbes­tel­lung des News­let­ters sowohl von unse­ren Ser­vern als auch von den Ser­vern von Mail­Chimp gelö­scht. Daten, die zu ande­ren Zwe­cken bei uns ges­pei­chert wurden (z.B. E-Mail-Adres­sen für den Mit­glie­der­be­reich) blei­ben hier­von unberührt.
Näheres ent­neh­men Sie den Daten­schutz­bes­tim­mun­gen von Mail­Chimp unter: https://​mail​chimp​.com/​l​e​g​a​l​/​t​erms/.

Abschluss eines Data-Pro­ces­sing-Agree­ments
Wir haben ein sog. Data-Pro­ces­sing-Agree­ment“ mit Mail­Chimp abges­chlos­sen, in dem wir Mail­Chimp verp­flich­ten, die Daten unse­rer Kunden zu schüt­zen und sie nicht an Dritte wei­ter­zu­ge­ben. Dieser Ver­trag kann unter fol­gen­dem Link ein­ge­se­hen werden: https://​mail​chimp​.com/​l​e​g​a​l​/​f​o​r​m​s​/​d​a​t​a​-​p​r​o​c​e​s​s​i​n​g​-​a​g​r​e​e​m​e​n​t​/​s​a​m​p​l​e​-​a​g​r​e​e​ment/.

7. Plu­gins und Tools

Sound­Cloud
Auf unse­ren Seiten können Plu­gins des sozia­len Netz­werks Sound­Cloud (Sound­Cloud Limi­ted, Ber­ners House, 47 – 48 Ber­ners Street, London W1T 3NF, Groß­bri­tan­nien.) inte­griert sein. Die Sound­Cloud-Plu­gins erken­nen Sie an dem Sound­Cloud-Logo auf den betrof­fe­nen Seiten.
Wenn Sie unsere Seiten besu­chen, wird nach Akti­vie­rung des Plugin eine direkte Ver­bin­dung zwi­schen Ihrem Brow­ser und dem Sound­Cloud-Server her­ges­tellt. Sound­Cloud erhält dadurch die Infor­ma­tion, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Like-Button” oder Share-Button” ank­li­cken wäh­rend Sie in Ihrem Sound­Cloud- Benut­zer­konto ein­ge­loggt sind, können Sie die Inhalte unse­rer Seiten mit Ihrem Sound­Cloud-Profil ver­lin­ken und/​oder teilen. Dadurch kann Sound­Cloud Ihrem Benut­zer­konto den Besuch unse­rer Seiten zuord­nen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbie­ter der Seiten keine Kennt­nis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Daten sowie deren Nut­zung durch Sound­Cloud erhal­ten. Wei­tere Infor­ma­tio­nen hierzu finden Sie in der Daten­schut­zerklä­rung von Sound­Cloud unter: https://​sound​cloud​.com/​p​a​g​e​s​/​p​r​ivacy.
Wenn Sie nicht wün­schen, dass Sound­Cloud den Besuch unse­rer Seiten Ihrem Sound­Cloud- Benut­zer­konto zuord­net, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Sound­Cloud-Benut­zer­konto aus bevor Sie Inhalte des Sound­Cloud-Plu­gins akti­vie­ren.

8. Online Mar­ke­ting und Part­ner­pro­gramme

Amazon Part­ner­pro­gramm
Die Betrei­ber der Seiten nehmen am Amazon EU- Part­ner­pro­gramm teil. Auf unse­ren Seiten werden durch Amazon Wer­bean­zei­gen und Links zur Seite von Amazon​.de ein­ge­bun­den, an denen wir über Wer­be­kos­te­ners­tat­tung Geld ver­die­nen können. Amazon setzt dazu Cookies ein, um die Her­kunft der Bes­tel­lun­gen nach­voll­zie­hen zu können. Dadurch kann Amazon erken­nen, dass Sie den Part­ner­link auf unse­rer Web­site gek­lickt haben.
Die Spei­che­rung von Amazon-Cookies” erfolgt auf Grund­lage von Art. 6 lit. f DSGVO. Der Web­si­te­be­trei­ber hat hieran ein berech­tigtes Inter­esse, da nur durch die Cookies die Höhe seiner Affi­liate-Vergü­tung fests­tell­bar ist.
Wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Daten­nut­zung durch Amazon erhal­ten Sie in der Daten­schut­zerklä­rung von Amazon: https://​www​.amazon​.de/​g​p​/​h​e​l​p​/​c​u​s​t​o​m​e​r​/​d​i​s​p​l​a​y​.​h​t​m​l​/​r​e​f​=​f​o​o​t​e​r​_​p​r​i​v​a​c​y​?​i​e​=​U​T​F​8​&​a​m​p​;​n​o​d​e​I​d​=​3​3​12401.

9. Zah­lung­san­bie­ter

Fasts­pring
Bes­tel­lun­gen werden über unse­ren Resel­ler fasts­pring (Bright Market, LLC d/​b/​a FastS­pring. 801 Garden St., Santa Bar­bara, CA 93101) abge­wi­ckelt. Die Daten bei Fasts­pring unter­lie­gen dem EU-US Pri­vacy Shield und fasts­pring hat sich zur Ein­hal­tung der EU-Daten­schutz­ve­rord­nung ab dem 25. Mai 2018 verp­flich­tet. Deine Daten werden nach einer Abo-Kün­di­gung aus steuer­li­chen Grün­den bei fasts­pring auf­be­wahrt. Details dazu fin­dest Du in der Daten­schut­zerklä­rung von fasts­pring.